header-bild
 
19.01.2022

Misslungener Sonntag in Andelfingen

(nim) Mit voller Motivation gingen wir am 09.01. in die erste Runde im neuen Jahr. Alle freuten sich und wollten vier Punkte holen, weil wir Heimrunde hatten. Mit zwei Blöcken und einem Torwart starteten wir in den ersten Match gegen die Blue Mavricks.
Mit voller Motivation gingen wir am 09.01. in die erste Runde im neuen Jahr. Alle freuten sich und wollten vier Punkte holen, weil wir Heimrunde hatten. Mit zwei Blöcken und einem Torwart starteten wir in den ersten Match gegen die Blue Mavricks. Die ersete Halbzeit lief nicht so wie geplant. Die unzähligen Chancen die wir hatten, haben wir leider nicht ausgenutzt.
Die erste Halbzeit ging damit 5:0 für Blue Mavricks aus.
Die zweite Halbzeit lief in den ersten zehn Minuten genau so schlecht wie in der ersten Halbzeit. Doch plötzlich fanden den Anschluss ans Spiel und erzielten unser erstes Tor. Es ging nicht lange fiel das zweite Tor von uns. Nachdem zweiten Tor verloren wir ziemlich schnell die Kontrolle über das Spiel und bekamen ein Tor nach dem Anderem. Der Match ging 10:2 aus. Wir hakten das Spiel ab und fokussierten uns auf das nächste Spiel.



Mit 100% Motivation und 100% Willen starteten wir in das zweite Spiel. Wir erzielten sehr schenll den Führungstreffer. Die erste Halbzeit war sehr ausgeglichen. Leider erzielte Regensdorf in der letzten Minute noch den Führungstreffer. Zur Pause stand es 6:5 für Regensdorf.
In der letzten Halbzeit, verloren wir die komplette Kontrolle über das Spiel. Wir nutzen unsere Chancen nicht mehr und in der Verteidigung schlichen auch ein paar Fehler ein. Somit verloren wir den Match 9:5 und gningen ohne Punkte nachhause.

Resultate...

Autor: Nico Meier
Anzahl Zugriffe: 265
zurück
 
Facebook   Home    Intranet    Mail

Tenue-Sponsoren

Ausrüster

Banden-Sponsoren

Hier könnte auch Dein Logo zu finden sein!
Werde Sponsor des UHC Wild Pigs Wyland und unterstütze junge Leute im Sport. Kontakt

 
© 2022 UHC Wild Pigs Wyland Andelfingen  |  Login